Literarische Wanderung von Sternenfels nach Kürnbach

Veranstaltung für „Enzkreis erleben 2018“

06. Mai 2018, 13:30 Uhr, Treffpunkt: an der Kirche in Sternenfels

Hermann Hesses „Genie-Reisle“

Hesses Aufenthalt im Seminar Maulbronn dauerte vom 15. September 1891 bis zum 7. Mai 1892.

 

Am 7. März 1992 verließ Hermann Hesse das Seminar und wanderte ohne Mantel und Handschuhe, ja sogar ohne Geld, ziellos in der Gegend umher.

 

Er verbrachte die Nacht bei sieben Grad Kälte in der Nähe von Kürnbach auf freiem Feld in einem Strohhaufen.

 

Bei dieser literarischen Wanderung wird ein Teil des Fluchtweges, unter Leitung von Roland Evers, nachvollzogen, auch trägt Evers einige Gedichte Hesses vor.

 

Zielgruppe: Wanderer, Naturfreunde, Hessefreunde

 

Für Familien mit Kindern, Kinderwagen, geeignet. 

 

Treffpunkt: an der Kirche in Sternenfels 

 

Veranstalter: Schwäbischer Albverein, OG Maulbronn, Sternenfels 

 

Gebühr: keine, Spende für Schautafel erbeten. 

 

Anmeldung:                         keine  

 

Kontakt: W. Radke, 07043-2048, sav@radke-maulbronn.de 

 

Karte, Wegpunkte des Weges: